So 22.10.2017
10:00 FCF Dc - FC Baden b   4 : 15
Meisterschaft
12:30 FCF Juniorinnen B9 - FC Döttingen   7 : 3
Meisterschaft
13:30 FCF Ca - SC Zurzach   9 : 2
Meisterschaft
15:00 FCF A - FC Mutschellen   3 : 1
Meisterschaft
Di 24.10.2017
18:30 FCF Da - FC Windisch a  
Meisterschaft
20:15 FCF Frauen - FC Aarau 1902  
Meisterschaft
Mi 25.10.2017
20:00 FC Leibstadt - FCF Sen. 30+  
Meisterschaft
20:15 FCF B - FC Tägerig  
Meisterschaft
Do 26.10.2017
18:30 FCF Da - Aare/Rhy-Team  
Meisterschaft
19:30 FCF Cb - FC Obersiggenthal  
Meisterschaft
19:30 FC Würenlingen - FCF Ca  
Meisterschaft
Fr 27.10.2017
20:00 FCF Sen. 40+ - FC Mladost Aarau   
Meisterschaft
Sa 28.10.2017
10:00 FC Neuenhof c - FCF Dc  
Meisterschaft
11:00 FCF Juniorinnen B9 - FC Frick  
Meisterschaft
11:00 FC Obersiggenthal a - FCF Db  
Meisterschaft
12:00 FC Muri b - FCF Ca  
Meisterschaft
14:00 FC Wettingen a - FCF Ea  
Meisterschaft
14:15 FC Mutschellen b - FCF Eb  
Meisterschaft
16:00 FCF Cb - FC Turgi  
Meisterschaft
18:00 FCF 2 - FC Obersiggenthal 1  
Meisterschaft
18:00 FC Gränichen - FCF   
Meisterschaft

Willkommen beim FC Fislisbach

1. Mannschaft: Ein Schritt in die richtige Richtung

(Bericht vom AFV, Video von FCF)

Der FC Fislisbach hat einen weiteren Schritt in Richtung 2.-Liga-Aufstieg gemacht und bezwang den FC Entfelden mit 4:2.

 "Achtung, fertig, los!", hiess die Devise im Duell Fislisbach gegen Entfelden. Bereits nach wenigen Sekunden küsste ein Entfelder Weitschuss die Latte. In Minute 12 war es Diego Sandmeier, der sich ein Herz fasste und direkt abzog. Sein Geschoss liess das Gebälk des Entfelder Gehäuses erzittern, im Zentrum reagierte Sadik Zumberovic auf den Abpraller am schnellsten und traf aus nächster Nähe zur Fislisbacher Führung. In der Folge kam Entfelden mit der ersten nennenswerten Torchance zum etwas schmeichelhaften Ausgleich: Mittelstürmer Pajtim Murseli drosch per sehenswertem Weitschuss das Leder in die Maschen. Und als alle schon mit dem 1:1-Pausenresultat rechneten, hatte Sandmeier seinen zweiten grossen Auftritt: War der 22-Jährige zuvor mit seiner Direktabnahme noch an der Latte gescheitert, zahlte sich sein Mut nun aus - via Lattenunterkante erzielte er sehenswert den vielumjubelten Führungstreffer.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich der Gast aus Entfelden erneut äusserst kaltblütig, Patrik Prlaskaj konnte nach einer idealen Hereingabe zum erneuten Auslgeich einnetzen. Doch Fislisbach hatte postwendend eine Antwort parat: Erneut war Zumberovic erfolgreich, diesmal per gefühlvollem Schlenzer. In der Folge hätte FCF-Flügelflitzer Meier das Spiel mehrmals entscheiden müssen, doch er sündigte abermals im Abschluss. 5 Minuten vor dem Ende schwächten sich die Entfelder für eine allfällige Schlussoffensive selber, als Domenico Sorrentino mit gelb-rot des Feldes verwiesen wurde. Der FCF konnte seine nummerische Überlegenheit sogleich ausnutzen, indem Joker Adriel Batista nach einem schönen Konter kurz vor Schluss zum vorentscheidenen 4:2 traf und so die Fislisbacher einen grossen Schritt näher Richtung angestrebten Aufstieg brachte. (AFV)

 

    Partner der 1. Mannschaft

Peterhans Schibli & Co. AGPapeterie Calmart AG

     Partner der 2. Mannschaft

Neue Aargauer Bank

              Offizieller Ausrüster

Ochnser Sport