• Chlausturnier
    9. Dezember 2017
  • Sponsorenlauf
    10. September 2017
  • Chlausturnier
    9. Dezember 2017
  • CH-Cup Senioren 40+
    9. September 2017
  • Chlausturnier
    9. Dezember 2017
  • Sponsorenlauf
    10. September 2017
  • Chlausturnier
    9. Dezember 2017
  • Trainingslager Davos
    August 2017
  • CH-Cup Senioren 40+
    9. September 2017
  • Trainingslager Davos
    August 2017
  • Aufstieg 1. Mannschaft
    18. Juni 2017
  • Trainingslager Davos
    August 2017
  • Aufstieg 1. Mannschaft
    18. Juni 2017

- Platzwart (Unterstützung)

- Motivierte Trainier im Junioren- und Kinderfussballbereich. Bei Interesse steht Dir unser Juniorenobmann Thisi Hirzel für weitere Informationen jederzeit gerne zur Verfügung. Mail: thisi.hirzel@fc-fislisbach.ch, Telefon: 079 700 20 00

- Resultate & Aktuelle Spiele

- Sponsorenlauf 2018
   - Information
   - Sponsorenformular

Ohne die Unparteiischen, die mit Übersicht und Ruhe das Spiel leiten, gäbe es keinen Fussball. Darum sind auch wir immer wieder auf der Suche nach neuen Clubschiedsrichtern und Schiedsrichtern, die ihr Hobby Fussball aus einer anderen Perspektive erleben möchten (Clubschiedsrichter ab 14 Jahren, offizieller Schiedsrichter ab 16 Jahren).

Für weitere Informationen steht Dir unser Schiedsrichterverantwortliche Hansjörg Schulthess (hj.schuli@gmx.ch) jederzeit gerne zur Verfügung.

Für Deine Anliegen und Anregungen steht Dir die Vereinsführung jederzeit zur Verfügung. Du erreichst uns am besten per Mail unter info@fc-fislisbach.ch

09 Sep 2018;
08:00 - 17:00
Fototermin
09 Sep 2018;
08:00 - 17:00
60. FCF Jubiläumsfeier
09 Sep 2018;
08:00 - 17:00
Sponsorenlauf
18 Okt 2018;
00:00
60. Gründungsjahrestag
09 Nov 2018;
19:00 - 23:00
Funktionärsanlass

Home

1. Mannschaft: Trainingslager in Gran Canaria

Finde hier die Fotos zum Trainingslager der 1. Mannschaft!

Des Weiteren kannst Du hier ein kleines Résumé zum Trainingslager der 1. Mannschaft lesen. Dieses Jahr verfasst durch Siro, Simon und Ramon.

Die Reise ins warme Gran Canaria begann mit der Besammlung am Flughafen in Kloten für das gemeinsame einchecken. Sätze wie: „Mir chömed erscht am zäh ab ah“ oder „Ich ha de Usgangstrainer nöd ah, macht das öbbis?“ wurden nicht toleriert. Um den ziemlich langen Flug schnell zu überbrücken, stand das traditionelle Quiz auf dem Programm. Am Flughafen angekommen, war die Vorfreude ersichtlich. Man freute sich auf eine schöne und lustige Woche, die den Teamgeist definitiv verbessern würde.

Als wir im Hotel eingecheckt hatten, erkundigten wir gemeinsam das Nachtleben. Wie üblich, begann der nächste Tag mit einem ausgewogenen Frühstück. Kurze Zeit später folgte das erste Training, welche wir bei besten Bedingungen absolvieren konnten. Die Freude, den Ball endlich am Fuss zu haben war gross. Der Rasen wurde sehr gut gepflegt und war in einem guten Zustand. An diesem Tag herrschte in der Stadt Ausnahmezustand, da der traditionsreiche Karneval stattfand, welches wir nach dem Mittagessen besuchten. Mit ins Nachtleben zog auch unser Stürmer „Pare“, der einen Tag später nachreiste.

Am Sonntag stand ein spezieller Plan auf dem Programm. Nach der Trainingseinheit am Morgen, besuchten die ersten Spieler unseren Masseur Roger Rey, der wie immer einen super Job machte. Am Nachmittag führte unsere Reise in die Hauptstadt Las Palmas. Im Estadio de Gran Canaria sahen wir uns die Begegnung zwischen UD Las Palmas gegen Villarreal an. Daraufhin gingen wir in ein Restaurant gemeinsam Essen. Alleine die Irrfahrt mit dem Car durch engste Gässchen war eine amüsante Angelegenheit.

Am folgenden Tag und am Dienstag standen keine besonderen Tätigkeiten auf dem Plan. Wir trainierten wie üblich auf unserem schönen Platz, diesmal 2-mal am Tag und assen gemeinsam im Hotel. Der nächste Morgen war für viele etwas anstrengend, da man schon die erste Müdigkeit spürte. Am Abend verfolgte man gemeinsam die Champions League - Partie zwischen Manchester United und Sevilla.

Es war Mittwoch und es standen eine Trainingseinheit sowie ein Testspiel auf dem Programm. Im Morgentraining lernten wir sehr viel Taktisches dazu, welches wir am Abend beim Spiel gegen den FC Eschenbach gleich zu umsetzen versuchten. Der Match ging jedoch leider mit einer durchzogenen Leistung 1:2 verloren. Auch an diesem Tag schauten wir am Abend Champions League, um den Tag gemütlich auszuklingen zu lassen. Am Donnerstag stand das letzte Training auf dem Programm. In diesem übten wir Standardsituationen. Es folgte ein freier Nachmittag, der unterschiedlich genutzt wurde. Am Abend trafen sich dann alle zum gemeinsamen Nachtessen im Steakhouse Grill El Asador.

Nach dem letzten gemeinsamen Abend, folgte am Freitag bereits wieder die Rückreise. Man schaute auf eine tolle und intensive Woche zurück, die viele lustige und unvergessliche Momente in sich hatte. Ebenfalls erwähnenswert war die Organisation des Trainingslagers. Über die gesamte Woche verlief alles wie geplant - in diesem Sinne besten Dank an unseren Co-Trainer „Eagly“. Der Teamgeist wurde während dem Lager sicherlich gestärkt und man kann definitiv sagen, dass wir für die Rückrunde bereit sind.

Vamos!

 

1. Mannschaft Trainingslager GranCanaria

Partner der 1. Mannschaft

Peterhans Schibli & Co. AGPapeterie Calmart AG

Partner der 2. Mannschaft

Neue Aargauer Bank

Offizieller Ausrüster

Ochnser Sport